Archiv der Kategorie: Spielberichte

F: TSV Wiernsheim – TV Tamm 25:22 (13:12)

Die Frauen starten mit einer Niederlage in die Saison. Zu Gast in Wiernsheim konnten sie nicht überzeugen und vergaben so die ersten Punkte.

Nach der langen Pause machten sich die Tammerinnen am Sonntag hochmotiviert auf den Weg zu ihrem ersten Spiel der Saison. Das in der Vorbereitung Geübte wollten sie nun endlich in die Tat umsetzen. Im Angriff klappte dies auch ganz gut. Das Spiel über den Kreis und die Spielzüge waren ein ums andere Mal erfolgreich. Allerdings waren die Mädels in der Abwehr zu nachlässig. So gab es auch für die Gegnerinnen ausreichend gute Chancen, die sie zu nutzen wussten. Es entstand ein offener Schlagabtausch, in dem sich keine Mannschaft entscheidend absetzten konnte. Zur Halbzeit trennten sich die Teams zum Zwischenstand von 13:12 für Wiernsheim.

In der zweiten Spielhälfte ging es dann bergab. In der Abwehr waren die Mädels oft einen Schritt zu spät oder zu inkonsequent. Dadurch hagelte es 7m-Strafwürfe und 2-Minuten-Strafen für den TV Tamm. In Folge dessen konnten sich die Wiernsheimerinnen mit fünf Toren absetzen. Nun blieben noch rund zehn Minuten, um das Spiel irgendwie zu drehen. Nach einer Auszeit, in der die Mädels kurz durchatmen und sich sammeln konnten, lief es dann auch wieder etwas besser. Bis zum Schlusspfiff konnten noch zwei Tore aufgeholt werden. Aber für mehr reichten die Kräfte nicht und die Gegnerinnen ließen sich diesen Sieg nicht mehr aus der Hand nehmen.

Positiv bleibt am Ende festzuhalten, dass die Stimmung in der Mannschaft auch in Bedrängnis nicht gekippt ist. Auch gaben sich die Mädels nicht auf und kämpften bis zum Ende tapfer weiter. Wenn sie jetzt noch an ihrem Biss in der Abwehr arbeiten, sieht das nächste Spiel bestimmt schon viel besser aus.

Es spielten: Melanie Bayer (9, 1/0), Natalie Krauß (1), Stefanie Krings, Corinna Elison (2), Iris Krause (5), Nina Hofmann (2, 1/1), Janina Klewitz (1), Katharina Hilbert, Anna Braun, Michaela Gangl-Klotzbücher (1), Liridona Gashi (1, 3/1), sowie im Tor Jessica Ott und Melissa Pagan

Als nächstes empfangen die Frauen im Bezirkspokal die HSG Strohgäu. Das Spiel findet am 10.10. um 20:15 in der Egelseehalle statt. In der Runde geht es erst am 19.10. auswärts beim HC Metter-Enz weiter.

Erste E-Jugend Qualirunde bei der HSG Marbach/Rielingshausen

Wie bereits letzte Saison gingen zwei Mannschaften für die Tammer Handballerei an den Start und zeigten ihr Können bei den Koordinationsübungen, Handball und FuNino.

Im ersten Spiel ging es direkt gegen die erste Mannschaft des Gastgebers: durch eine tolle Teamleistung gewannen die jungen Tammer 16:0. Und auch Tamm 2 konnte sein erstes Spiel gegen die Zweite des Gastgebers 80:0 gewinnen. Wer sich nun fragt wie so hohe Ergebnisse erzielt werden können: die Anzahl der erzielten Tore wird mit der Anzahl der Torschützen multipliziert.

Bei den letzten beiden Handballspielen des Tages musste man sich gegen die HABO und Oppenweiler/Backnang geschlagen geben.

Anschließend wurde das Handballfeld gegen das FuNino-Feld getauscht. Hier setzte sich Tamm 1 gegen die Vierte der HABO 5:1 durch und auch das erste FuNinospiel des TV Tamm 2 gegen die HSG Marbach/Rielingshausen wurde 7:6 gewonnen.

Es war ein toller, erfolgreicher erster Spieltag für die E-Jugend in Marbach.

Ein Dankeschön auch an unsere Eltern, die mal wieder alles ganz unkompliziert Möglich gemacht haben für uns!

Der nächste Spieltag findet bereits am 19.05.2019 in Oppenweiler statt.

Für den TV Tamm spielten:

Emil, Toni, Max, Oli K., Albert, Franzi, Sarah, Elina, Luke, Moritz W., Kai P., Jacob, Thorvid.

F: TV Tamm – HSG Marbach-Rielingshausen 20:27 (12:14)

Im letzten Spiel der Saison empfingen die Frauen die HSG Marbach-Rielingshausen in der heimischen Egelseehalle. Im Vergleich zu den vergangenen, katastrophalen Spielen zeigten die Mädels ein ganz anderes Gesicht. Jedoch mussten sie trotz der deutlichen Leistungssteigerung eine weitere Niederlage hinnehmen.

Weiterlesen

Mini Handball WM 2019

Am 30. und 31.03. war Ausnahmezustand in und um die Möglinger Stadionhalle. Es herrschte Chaos auf dem Parkplatz. Grund dafür war die Mini WM 2019 der LKZ.

24 teilnehmende Teams, denen per Los ein Land zugeteilt wurde, wollten in die Sporthalle. Unterstützt wurden die Teams von zahlreichen mitgereisten Fans, die für eine großartige Stimmung in der Halle sorgten.

Weiterlesen

E- Jugend Spieltag am 17.03.2019

Der letzte E-Jugend Spieltag der Saison 2018 / 2019 wurde vom TV Tamm als Heimspieltag in der Egelsee Sporthalle ausgetragen. Dabei sollte es für den Jahrgang 2008 der letzte Spieltag als „E-Jugendliche“ sein, da sie anschließend in die D-Jugend wechseln werden. An Motivation sollte es allen Kindern nicht fehlen, denn der Handballbezirk Enz-Murr entsandte zwei Vertreter nach Tamm, welche für die Bezirksauswahl Enz-Murr Talente der Jahrgänge 2008 sichten sollten.

Weiterlesen

F1: TV Tamm gegen TSV Bönnigheim 2 20:14 (12:6)

Am Sonntagnachmittag beim Heimspieltag der Handballerei haben die Frauen des TV Tamm souverän gegen die Frauen des TSV Bönnigheim 2 gewonnen.

Die Frauen trafen sich bei bestem Wetter und Stimmung am Sonntagnachmittag in der Egelseehalle. Die zwei Punkte sollten definitiv in heimischer Halle bleiben, das war für alle Mädels klar.

Weiterlesen

F: TV Tamm – TV Aldingen 28:25 (13:12)

Im Nachholspiel gegen Aldingen erkämpft sich das Frauenteam des TV Tamm den Sieg. Trotz ungünstiger personeller Ausgangslage zeigten die Mädels eine solide, geschlossene Mannschaftsleistung. So konnten sie sich schließlich in diesem teilweise hitzigen Spiel die dringend benötigten Punkte sichern.

Weiterlesen