F1: TV Tamm- HSG Neckar FBH 17:13 (7:3)

Am 3. Adventssonntag trafen sich die Damen des TV Tamms zum Spiel gegen HSG Neckar FBH. Da bereits vor dem Spiel ans Licht gekommen war, dass die beiden Spielemacherinnen der gegnerischen Mannschaft aufgrund von Verletzung und Sperrung durch rote Karte nicht an diesem Spiel teilnehmen würden, waren die Damen in blau hoffnungsvoll was die zwei Punkte gegen den Tabellen Zweiten anging.

Die Partie startete mit einer Führung für den TV Tamm durch einen erfolgreichen Siebenmeter von Melanie Bayer. Durch aggressive Abwehrarbeit gelang es den Damen den Angriff der Freiberger Mannschaft in Schach zu halten und die Führung weiter auszubauen. Die Torhüterin des TVs machte es den Gegnerinnen schwer, viele Tore zu erzielen. Leider war auch die Abwehr der „Gelben“ standhaft, sodass es die Tammerinnen ebenfalls nicht leicht hatten, den Angriff erfolgreich abzuschließen,  sodass es in der Halbzeit nur 7:3 stand.

In der zweiten Spielhälfte hatten die Damen anfänglich Probleme, die Abwehrleistung der ersten Halbzeit wieder abzurufen. Die Freibergerinnen kamen bis auf ein Tor Abstand an die Tammerinnen heran. Zum Glück gelang es den Damen in blau aber durch 3 schnelle Tore durch Katharina Hilbert, Karen Fendrich und Liridona Gashi wieder davon zu ziehen und das Spiel durch kontinuierliche Abwehrarbeit für sich zu entscheiden. Der Spielstand zum Ende war 17:13 für den TV Tamm. Die Handballereidamen freuten sich sehr über diese hart erkämpften 2 Punkte gegen den Tabellenzweiten.

Es spielten: Melanie Bayer (5 – 1/1), Iris Krause (3), Katharina Hilbert (3), Ann-Kathrin Götten (1), Sandra Hüttmann (1), Karen Fendrich (2), Jennifer Hoffmann, Nathalie Krauß (1), Yvette Laißa, Liridona Gashi (1) und im Tor Inga Stenger.

 

Das nächste Spiel und letzte Spiel in diesem Jahr findet am 17.Dezember 2016 um 18.15 Uhr in der Egelseehalle in Tamm statt. Kommen Sie doch gerne vorbei. An dem Tag feiert die TV Tamm Jugendabteilung auch Weihnachten gemeinsam mit den Aktiven.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.