Archiv der Kategorie: Frauen

F: TSV Weissach – TV Tamm 20:28 (5:13)

Die Frauen traten zum ersten Spiel des neuen Jahres beim TSV Weissach an. Die Winterpause hatte sie nicht großartig aus dem Tritt gebracht. Somit konnten die Tammerinnen einen weiteren Erfolg verbuchen und ihrem Punktekonto zusätzliche zwei Punkte gutschreiben.


Nach kurzer Eingewöhnungsphase fanden die Mädels gut ins Spiel. Nach knapp acht gespielten Minuten war bereits eine Führung von vier Toren erspielt. In der gegnerischen Abwehr, die teilweise weit vorrückte, taten sich immer wieder Lücken auf, die die Tammerinnen geschickt nutzten. Auf der anderen Seite stand die Tammer Abwehr über weite Strecken stabil und ließ wenig zu. So lagen die Mädels bald mit acht Toren vorne. Auch die Zeitstrafen, die der TV Tamm in der letzten Phase der ersten Halbzeit kassierte, konnten die Abwehrleistung nicht mindern. Im Angriff hingegen machten sie sich doch bemerkbar, sodass die Führung nicht weiter ausgebaut werden konnte.

Die zweite Spielhäfte gestaltete sich ausgeglichen. Nach der Halbzeitpause lief es zwar wieder besser im Tammer Angriff und der Vorsprung wuchs bis zur 35. Spielminute weiter auf zehn Tore. Allerdings ließen die Mädels in der Abwehr etwas nach. So kam auch Weissach häufiger erfolgreich zum Torabschluss. Die Frauen konnten ihre Gegnerinnen aber zumindest weiter auf Abstand halten. Die Führung kam nie in Gefahr und so endete das Spiel mit einem Acht-Tore-Sieg für Tamm.

Nach den Feiertagen galt es, mit nur kurzer Vorbereitungszeit schnell wieder den Rhythmus zu finden. Mit Hinblick auf die krankheits- und verletzungsbedingte knappe Personallage ist das den Mädels auch relativ gut gelungen. In der nun folgenden etwas längeren spielfreien Phase können sich die Frauen nun intensiv auf die noch bevorstehenden Aufgaben vorbereiten.

Es spielten: Melanie Bayer (11, 5/3), Natalie Krauß (2), Stefanie Krings (1), Corinna Elison (2), Iris Krause (4, 1/1), Janina Klewitz (2), Liridona Gashi (3, 2/2), Anna Braun (3), sowie im Tor Jessica Ott und Melissa Pagan.

Das nächste Spiel bestreiten die Frauen am 08. Februar zu Gast bei der HSG Neckar FBH 2.

F: HSG Strohgäu 3 – TV Tamm 17:26 (12:10)

Bei ihrem letzten Spiel in diesem Jahr waren die Frauen zu Gast bei der HSG Strohgäu. Nach einer schwachen ersten Halbzeit zeigten sie Kampfgeist und drehten eindrucksvoll das Spiel zu ihren Gunsten. Somit verabschieden sich die Mädels mit einem Sieg in die Winterpause.

Weiterlesen

F: TV Tamm – HC Metter-Enz 25:15 (6:6)

Am Wochenende traten die Frauen erneut gegen den HC Metter-Enz an. Nach dem katastrophalen Hinspiel vor erst wenigen Wochen war noch eine Rechnung offen, die die Mädels nun begleichen wollten. Entsprechend motiviert zeigten die Mädels insgesamt eine deutlich bessere Leistung und holten sich den Sieg.

Weiterlesen

F: TV Tamm – HSG Marbach-Rielingshausen 20:27 (12:14)

Im letzten Spiel der Saison empfingen die Frauen die HSG Marbach-Rielingshausen in der heimischen Egelseehalle. Im Vergleich zu den vergangenen, katastrophalen Spielen zeigten die Mädels ein ganz anderes Gesicht. Jedoch mussten sie trotz der deutlichen Leistungssteigerung eine weitere Niederlage hinnehmen.

Weiterlesen