F2: SG Weissach – TV Tamm 2 18:17 (8:9)

Am 20.11 trafen die Tammer Frauen 2 das dritte Mal auf die Weissacher. Nachdem die letzten Spiele immer mit einer fünf Tore Niederlage ausgingen, war die Motivation für einen Sieg stark vorhanden.

Das Spiel war ausgeglichen und die Tammer standen vor allem in der Abwehr sicher. Jedoch konnten sie das nicht auf den Angriff übertragen. Somit ging es mit 8:9 für die Tammer in die Halbzeitpause. Die zweite Halbzeit verlief wie die erste recht ausgeglichen. Aufgrund von fehlender Zielsicherheit in den letzten Minuten ging das Spiel jedoch mit 18:17 zu ende. Es war ein knappes Spiel und wenn sie weiter so kämpfen ist noch viel drin.

Es spielten:

Kristin Schuh, Melanie Hausmann (1), Daniela Antunes, Morena Ognissanti (3), Janina Klewitz (5), Liridona Gashi (4), Jessica Ott (TW), Dorena Kronhofmann (1), Karen Fendrich (3), Elif Tas (TW), und Britta Bocho

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.