F2: TSF Ditzingen 2 – TV Tamm 2 16:28 (10:14)

Am 18.2 stand das letzte Spiel gegen Ditzingen an. Auch dieses Mal konnten sie wieder einen Sieg nach Hause bringen.

Schon in den ersten Minuten begannen die Tammer einen kleinen Vorsprung auszubauen, jedoch gingen auch viele Bälle am Tor vorbei oder trafen die Latte. Nachdem die Abwehr anfangs der zweiten Halbzeit schwächelte, konnten die Ditzinger auf 10:14 aufholen. Dies gab den Tammern jedoch Motivation und sie bauten einen großen Abstand aus. Durch eine gut stehende Abwehr und Erfolg im Angriff konnten sie so das Spiel mit 16:28 für sich entscheiden. Trotz Problemen mit dem Schiri auf beiden Seiten, konnten sie ein gutes Spiel ablegen und sind bereit für ihre letzten drei Spiele.

Es spielten:

Janina Klewitz (7), Jessica Ott (TW), Kristin Schuh (3), Karen Fendrich (2), Daniele Antunes, Morena Ognissanti (4), Liridona Gashi (9), Melanie Hausmann (2), Britta Bocho (1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.