F2: TV Tamm 2 – SV Kornwestheim 2 23:30 (11:16)

Am 3. Advent trafen die Frauen 2 des TV Tamm das dritte Mal auf den SV Salamander Kornwestheim 1894 2. Sie zeigten was sie konnten und hielten oft gut mit.

Das Spiel begann gut für die Tammer und sie konnten einen kleinen Vorsprung ausbauen, doch die Kornwestheimer holten ihn schnell wieder ein. Von da an ging es recht ausgeglichen weiter bis zur 23 Minute, in der die Kornwestheimer einen Vorsprung ausbauten. Somit ging es mit 11:16 in die Halbzeitpause.

Kornwestheim konnte den Abstand halten. Nur kurz konnten die Tammer aufholen, weshalb das Spiel leider 23:30 ausging. Dennoch haben sie außer zwei Tiefs gut gespielt und können guter Dinge für ihr nächstes Spiel am Samstag sein, wenn der Gegner Ditzingen 2 heißt.

Es spielten:
Janina Klewitz (4), Jessica Ott (TW), Stefanie Jäckh (1), Karen Fendrich (1), Daniela Antunes (1), Morena Ognissanti (2), Liridona Gashi (12), Melanie Hausmann (1), Britta Bocho, Elif Tas (1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.