F2: TV Tamm 2 – SV Kornwestheim 2 28:36 (13:21)

Leider spiegelt das Ergebnis nicht den tatsächlichen Spielverlauf wieder.

Bis zur 15. Minute konnte der TV Tamm mithalten und die Partie ausgeglichen gestalten. Dann, auch bedingt durch Einwechselungen, verloren die Damen den Faden und der Gegner konnte sich bis zur Halbzeit auf 8 Tore absetzen. Diesen Vorsprung ließ sich der ungeschlagene Tabellenführer dann auch nicht mehr nehmen. Jedoch gelang ihnen auch nicht, sich weiter abzsetzen. Die Partie war bis zum Ende ausgeglichen.
So war das Unentschieden der zweiten Halbzeit dann auch mehr als verdient für die Tammer Damen. Können sie dieses Niveau auch in den nächsten Spielen halten, so ist durchaus noch der zweite Platz in der ersten Saison für das junge Tammer Team drin.

Es spielten: Celine Betzner (2), Janina Klewitz (3/1), Stefanie Jäckh (4), Jessica Ott (TW), Kristin Schuh (1), Karen Fendrich (4), Daniela Antunes, Morena Ognissanti (6), Liridona Gashi (4), Melanie Hausmann (4) und Britta Bocho.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.