F2: TV Tamm – TSF Ditzingen 3 24:8 (7:3)

Am 28.1 starteten die Frauen 2 in ihr erstes Spiel für dieses Jahr und konnten gegen Ditzingen 3 einen Sieg rausholen.

Schon in den ersten Minuten konnten die Tammer sich mit ein paar Toren absetzen, jedoch fehlte es an der Zielsicherheit. So gingen viele Bälle gegen die Latte und es stand nach siebzehn Minuten immer noch 6:1. In der ersten Halbzeit änderte sich auch nicht viel, weshalb es mit 7:3 in die Halbzeit ging. In der Pause sammelten sie nochmal Motivation und stiegen sicher in die zweite Halbzeit ein. Langsam fingen sie an einen immer größeren Abstand auszubauen und konnten das Spiel schließlich mit 24:8 beenden.

Trotz ein paar Unsicherheiten war es ein gelungener Start und gibt der Mannschaft Motivation für die kommenden Spiele.

Es spielten:

Janina Klewitz (6), Kristin Schuh (2), Stefanie Jäckh (5), Karen Fendrich (1), Daniela Antunes, Morena Ognissanti (2), Liridona Gashi (4), Melanie Hausmann (4), Britta Bocho und Elif Tas.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.