Stäffeles-Tour am 25. August 2016

Im Rahmen des Sommerferienprogramms der AH/ADler gab es auch in diesem Jahr die bereits traditionelle Stäffelestour, geführt von unsere bestens vorbereiteten Claudi Brenner.

Gestartet wurde in Feuerbach am Wilhelm-Geiger- Platz, führte die 12köpfige Gruppe ohne Verluste durch das Straßenlabyrinth der Großstadt und, dem Motto getreu, steil die Stäffele bergauf.

Bei hochsommerlichen Temperaturen erreichte die Truppe den Höhenweg am Feuerbacher Lemberg, dem man Richtung Weilimdorf folgte und durch regelmäßige Pausen den Flüssigkeitshaushalt wieder auf Vordermann/-frau brachte und auch die Rucksäcke leichter werden ließ.

staeffelestour_2016_1

Wunderschönes Panorama und ausgiebige Unterhaltungen endeten jäh am Kotzenloch, einem Steinbruch, an dem vorbei uns unzählige Stufen bergab wieder an de n Orteingang von Feuerbach führten um dann am Wilhelm-Braun Sportpark vorbei, uns wieder unzählige Stufen bergauf führten.

staeffelestour_2016_2

Mittlerweile brach auch die Dämmerung herein und nach Erkundigungen bei einem Einheimischen, entschlossen sich die Wandersleut nicht das eigentliche Ziel, das Waldheim Heimberg anzuvisieren und der nächtlichen Gefahr zu trotzen, sondern aus Vernunftgründen doch in dem nahe gelegenen Biergarten „Der Föhrich“ einzukehren, um im kommenden Jahr an dieser Stelle wieder einzusteigen. (Biergarten oder Stäffele muss noch geklärt werden).

Der Fahrplan des Ersatzverkehrs des VVS harmonierte mit dem Getränkestand im Glas, so dass vorausschauend die öffentlichen Verkehrsmittel pünktlichst erreicht wurden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.