Turniersieg beim Turnier der örtlichen Vereine

Auch dieses Jahr nahm die Tammer Männermannschaft wieder am traditionellen Fußballturnier der örtlichen Vereine des VfB Tamm teil, um mal zu zeigen, dass man Bälle auch gut mit dem Fuß verarbeiten kann.

Bei angenehmen Temperaturen und Wetter ging es gegen das Sportteam, die Hobbykicker, den Musikverein, die TV Jedermänner und den DRK Tamm.

Im ersten Spiel musste man sich als Hallensportler erst an die ungewohnten Bedingungen gewönnen und hatte folgerichtig zu Beginn Probleme und kassierte in diesem Spiel auch das einzigste Tor im kompletten Turnier – und das auch noch per Elfmeter!
Anschließend lief die Angriffsmaschine rund und das Spiel konnte noch souverän gedreht werden.

In den folgenden Spielen stand die Abwehr bombensicher und auch im Angriff gab es einige schöne Kombinationen zu bestaunen. So wurden alle Spiele mit mindestens 4 Toren unterschied gewonnen.

Nur im Spiel gegen den DRK erkämpfte man sich ein hartes 0:0, weswegen man sich schließlich durch die bessere Tordifferenz gegen den DRK im Kampf um den Turniersieg durchsetzte.

turnier_der_oertlichen_vereine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.