Zweiter Sieg im dritten Spiel

Das Spiel der Mädchen A-Jugend am Samstag, 10. Oktober 2015 in Tamm stand unter keinen sehr günstigen Vorzeichen. Im Gegensatz zum Besuch der Porsche-Arena beim Bundesligaspiel am Mittwoch zuvor, als nur eine krank fehlte, fehlten am Samstag gleich vier.

Daher Jessica für Jessie ins Tor, und Liri zurück geholt. Dazu noch auf der Bank zum ersten Mal in dieser Runde Melanie, unsere neue und alte Trainerin. Also viele Änderungen und trotzdem sehr unbeeindruckt eine schnelle Viertoreführung, für die in erster Linie der linke Flügel verantwortlich war. Dreimal Kristin, einmal Liri. Die Gäste aus Sulzbach- Murrhardt, ebenfalls eine Spielgemeinschaft, kämpften sich dann auf zwei Tore heran und trotz Auszeit und Änderung des Abwehrkonzepts gelang dem Gegner sogar der Ausgleich. Doch wie schon beim ersten Spiel gelingt es dann immer wieder über den Kreis zum Erfolg zu kommen. Geduldig werden die Chancen heraus gearbeitet, fast zu geduldig. ( Zeitspiel) Beim Stand von 9:9 erzielt Melli zwei Treffer, noch eins erneut durch Liri und dann kriegt der Gegner zwei Minuten Zeitstrafe, Nici nutzt dies zum 13:10 zur Halbzeit.

Zweite Halbzeit verläuft zunächst spannend, immer wieder kämpfen sich die Mädchen aus Sulzbach und Murrhardt heran, immer wieder Ausgleich. Doch dann schaffen wir es über elf Minuten kein Tor mehr zu kassieren. Jessica wird sicherer und auch die Abwehr steht nun besser. Über 20 : 16, dann noch einmal ein kleiner Wackler bis zum 21:19. Es gelingt schließlich ein deutliches Absetzen zum 25 : 19 ( zweimal Liri, zweimal Celi). Auch in den letzten 9 Minuten kein Gegentor mehr. Endstand 28: 19.

Fazit : Das deutliche Ergebnis überdeckt einige Schwächen sowohl im Abwehrverhalten aber auch im Angriff trotz der vielen Tore. Es gibt also noch genug zu tun. Nächsten Sonntag geht’s zum Tabellenführer nach Hemmingen, schon zum zweiten Mal.

Wir werden weiter berichten.

Am Samstag waren im Einsatz : Melli (5), Celi (4), Dani, Liri (10), Jessica im Tor, Julia, Karen (3/1), Kristin (5), und Nici (1).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.