Ausfahrt in die Mannheimer SAP Arena

Am vergangenen Sonntag ging es zur Mittagszeit für insgesamt 40 Spieler, Spielerinnen, Geschwistern, Eltern sowie Freunden mit dem Bus nach Mannheim, wo die spannende Partie gegen die HSG Wetzlar bevorstand.

Dort angekommen und begeistert von der großen Arena und den fast 8200 Zuschauern, beobachtete der Tammer Handball-Nachwuchs die großen Bundesliga-Stars beim Aufwärmen. Pünktlich um 15.00 Uhr startete nun die Partie. Lautstark und voller Energie feuerte der aus Tamm angereiste Fanclub die Mannheimer Rhein-Neckar-Löwen an. Am Ende gewannen die Rhein-Neckar-Löwen mit einem Spielstand von 24:20 (13:10) gegen den Gast aus Wetzlar. Anschließend ging es nun wieder mit dem Bus und einer ausgelassenen Stimmung in Richtung Heimat und so kamen alle gut gelaunt und entspannt gegen 18.30 Uhr wieder in Tamm an.

sap_arena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.