HSG Sulzbach-Murrhardt – TV Tamm Frauen 15:21 (6:12)

Nach dem hart erkämpften Aufstieg in der vergangenen Saison, war es nun nach der langen und sehr anstrengenden Vorbereitungsphase endlich soweit. Das erste Punktespiel stand am vergangenen Wochenende gegen die HSG Sulzbach-Murrhardt bevor.

Hochkonzentriert gingen die Damen in diese Partie hinein, taten sich jedoch anfangs trotzdem schwer und so stand es nach einer Spielzeit von zehn Minuten nur 1:2 für den TV Tamm. Anschließend fingen sich die Tammerinnen wieder und bauten die Führung aus. So ging es mit einem Spielstand von 6:12 in die Halbzeit.

Die zweite Hälfte startete erfolgreich für unsere Damen und so zogen sie mit einer Differenz von acht Toren davon. Zum Ende hin, ließ die Konzentration etwas nach, gekämpft wurde jedoch trotzdem bis zum Schluss. So holten sich die Damen den ersten Sieg der Saison mit einem Endergebnis von 15:21 und damit auch die ersten zwei Punkte.

Für Tamm spielten:
Inga Stenger (TW), Celine Betzner, Melanie Bayer (9), Natalie Krauß (1), Lorraine Katzian, Daniela Antunes, Iris Krause (1), Judith Baumgärtner (2), Sandra Hüttmann (7), Liridona Gashi (1), Jessica Ott (TW) und Irina Aust.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.