TV Tamm – SG Ossweil/Pattonville 2 28:18 (12:11)

Nach den letzten 2 verlorenen Spielen gegen die HSG Neckar und den TSV Bönnigheim 2 standen die Tammer Frauen unter extremem Druck die 2 Punkte gegen den Tabellenführer zu holen, um mindestens den dritten Platz in der Kreisliga A zu schaffen.

Von Anfang an war der TV Tamm hochkonzentriert und stand in der Abwehr sicher. Im Angriff jedoch dauerte es ganze 6 Minuten bis das erste Tor fiel. In der ersten Halbzeit konnte sich keine der beiden Mannschaften absetzen und so kam es, obwohl der TV Tamm teilweise nur mit 3 Feldspielern auf dem Feld stand, zu einem Halbzeitstand von 12:11. Nach der Halbzeit ließen sich die Tammer Frauen die Führung nicht mehr nehmen und setzten sich direkt durch eine gute Abwehr- und Torwartleistung ab. Schlussendlich gewann der TV Tamm deutlich und verdient mit 10 Toren.

2015_04_18-043-TVT_OSSWEIL

Vielen Dank für die super Unterstützung durch unsere Fans! Wir freuen uns schon auf die nächste Saison.

Es spielten: Inga Stenger (Tor), Jessica Ott (Tor), Melanie Vieres, Melanie Bayer (11 Tore/davon 5 Siebenmeter), Natalie Krauß, Celine Betzner, Katharine Kühn (5/1), Iris Krause (1), Liridona Gashi (2), Janina Klewitz (2/1), Marina Frech (2), Irina Aust (1), Katharina Hilbert (1), Laura Specht (3), Steffi Bayer und Lina Müller auf der Bank.

Zur Bildergalerie.

 

Ein Gedanke zu „TV Tamm – SG Ossweil/Pattonville 2 28:18 (12:11)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.