HG Steinheim/Kleinbottwar – TV Tamm 23:27 (10:14)

Schon von Beginn an war klar, dass das Spiel hart umkämpft sein würde.

Trotz vieler vergebener Torchancen gelang es dem TV Tamm mit 4 Toren Führung in die Halbzeit zu gehen. Nach der Halbzeit erzielte die HG Stein/Klein in der 32. Minute sogar den Anschlusstreffer. Doch die Tammer Frauen fingen sich schnell wieder und bauten den Abstand zeitweise sogar auf 5 Tore aus. Schlussendlich gewann der TV Tamm verdient mit 23:27 das dritte Spiel in Folge.

Es spielten: Inga Stenger (Tor), Michele Motz (Tor), Melanie Bayer (9/davon 3 Siebenmeter), Katharina Kühn (4), Iris Krause (6), Janina Klewitz (4/2), Marina Frech (2), Irina Aust, Katharina Hilbert (2), Morena Oginissanti.

Unser nächstes Spiel findet am 2.November 2014 um 16:15 Uhr in Oberriexingen statt, das nächste Heimspiel am 29.11.2014 um 18:15 Uhr gegen den TSV Bönnigheim 2. Wir freuen uns auf euch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.