HSG Neckar – TV Tamm 20:27 (7:14)

Von Beginn an dominierte der TV Tamm das Spiel gegen den bisher ungeschlagenen HSG Neckar.

Dies führte zu einem Halbzeitstand von 7:14. Auch nach der Pause waren die Tammer Frauen hoch motiviert. Zeitweise bauten sie die Führung sogar auf 11 Tore aus. Trotz einer chaotischen Schlussphase und zweifacher Manndeckung ließ sich der TV Tamm den Sieg nicht mehr nehmen und gewann am Schluss verdient mit 20:27. Der TV Tamm ist nach diesem Sieg Tabellenführer der Kreisliga A vor dem SKV Oberstenfeld, dem HSG Neckar und der SG Ossweil-Pattonville2.

Es spielten: Inga Stenger (Tor), Melanie Vieres, Melanie Bayer (8), Natalie Krauß (2), Chiara Philipp, Katharina Kühn (2), Iris Krause (5), Larissa Zondler, Janina Klewitz (5/davon 3 Siebenmeter), Marina Frech (1), Irina Aust (1), Katharina Hilbert (2), Laura Specht (1), Morena Ognissanti.

Unser nächstes Heimspiel findet am 29.November 2014 um 18:15 Uhr in der Egelseehalle gegen den TSV Bönnigheim 2 statt. Wir freuen uns auf euch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.